Wer kann Benutzer sperren bzw. wann werden Benutzerkonten gelöscht?

Benutzer werden über den automatischen Benutzerimport von UCS gesperrt bzw. gelöscht. Benutzer, die in dem täglichen Abgleich mit den SchILDzentral-Daten nicht mehr vorhanden sind, werden nach Ablauf einer Frist von 56 Tagen deaktiviert. Nach weiteren 56 Tagen werden die Benutzerkonten dann automatisch gelöscht.

Die Berechtigung zum manuellen Deaktivieren und löschen von Benutzern haben ausschließlich Domänen-Administratoren der NetCologne. Auch Daten im persönlichen Heimatverzeichnis, in Klassenfreigaben, in der Marktplatzfreigabe und im E-Mailpostfach von Nutzern, die nicht mehr zugangsberechtigt sind, werden vom Domänen Administrator manuell gelöscht.

Kategorie: UCS
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar